Elternstimmen

 Feedback zum Tag der offenen Tür am 13.01.2018

Sehr geehrtes Team der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Mühlenbeck,

wir besuchten Ihre Einrichtung am 13.01.2018 zum Tag der offenen Tür, da auch bei uns der Übergang in Klasse 7 unseres Kindes in diesem Jahr ansteht.
Wir müssen gestehen, dass wir mit gemischten Gefühlen, aber auch mit vollem Interesse, diesen Besuch angingen, da das Gerede im Vorfeld nicht unterschiedlicher hätte sein können. Im Nachgang an all die verschiedenen Schulvorstellungen sind wir froh, dass wir uns die Zeit für die Vorstellung Ihrer Schule genommen haben.
Bevor ich zu sehr aushole, möchte ich Ihnen im Nachgang an diesen Besuch ein kleines Feedback geben:

- Der Empfang war sehr nett und die begleitenden Schüler großartig.
- Das Gebäude liegt traumhaft, die Räume sind modern gestaltet, sauber und wirken munter.
- Die einzelnen Lehrkräfte waren ebenfalls sehr auskunftsfreudig, freundlich und kompetent.
- Und die zusammenfassende Vorstellung der Schulleiterin, Frau Haase, hinterließ darüber hinaus einen wirklich tollen Eindruck. Die Darstellung der Schule wirkte ehrlich und die Informationen waren auf den Punkt gebracht. Der immer wieder durchschimmernde Stolz, den man nicht übersehen und -hören konnte, rundete das Paket in Sachen Motivation ab.

Eine gute Vorstellung war es wohl dann, wenn im Anschluss keine Fragen mehr offenbleiben!!

Kurz:  Von uns gibt es für diesen Tag wirklich beide Daumen nach oben!!! Wir hoffen, dass dieser äußerst positive Ersteindruck bestätigt wird.

Feedback von Besuchern, 26. Februar 2018

Wir als Team der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule freuen uns sehr über diese motivierenden Worte!


Empfehlung des Vereins "B.V. StarWings Glienicke e.V."

Sehr geehrte Schulleitung,

wie in jedem Frühjahr steht für viele Brandenburger Schüler der Wechsel auf eine weiterführende Schule an. Im Interesse des Vereins möchten wir Mitglieder und Schüler bei Ihren Wünschen in der Schulwahl unterstützen. Die Käthe-Kollwitz-Gesamtschule ist im sportlichen Bereich und gerade auch im Basketball für uns erste Wahl. Bereits zahlreiche Schüler durchliefen Ihre Bildungseinrichtung und konnten ihre sportlichen Ziele bestmöglich miteinander verbinden. Die Zusammenarbeit zwischen den StarWings und der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule zeigt sich nicht zuletzt in der gemeinsamen Projektteilnahme der ALBA/MBS Schulcup Teilnahme. Hier und im Rahmen von Jugend trainiert für Olympia betreut ein Coach der StarWings erfolgreich ihre Basketball Schul AG.

Vorsitzender des B.V. StarWings Glienicke e.V., 12. Februar 2018


Was eine Mutter sagen wollte

An dieser Stelle möchte ich Ihnen und Ihrem Team von Lehrerinnen und Lehrern sehr herzlich für die bisher wirklich tolle Zusammenarbeit danken. Ich habe von jedem/r betroffenen Lehrer bzw. Lehrerin immer sofort ein Feedback erhalten, wenn es zu Verhaltensverstößen meiner Tochter kam. Nur so habe ich als Mutter die Möglichkeit, immer sofort darauf einzuwirken. Schlimmer wäre es, wenn ich mich in dem Glauben befinden würde, dass alles in Ordnung ist und irgendwann einmal – spätestens wahrscheinlich mit dem Zeugnis – das „böse Erwachen“ käme. Nur so – d.h. wenn die heranwachsenden Kinder merken, dass wir miteinander im Gespräch sind – besteht aus meiner Sicht die Chance, wirklich Verhaltensänderungen zu bewirken.
 
Ich habe das bisher noch nicht erlebt bzw. noch nicht davon gehört, dass Lehrerinnen und Lehrer von anderen Schulen so sehr bemüht darum sind, dass sie so aktiv und tatkräftig mit den Eltern an einem Strang ziehen und sich sogar in Ihrer Freizeit die Zeit dafür nehmen, in Kontakt mit den Eltern zu treten; Ihre Kolleginnen und Kollegen haben mich tatsächlich überwiegend an Wochenenden und in den Abendstunden angerufen – alle Achtung! Das ist durchaus nicht üblich und ich habe hohen Respekt davor.
Ich habe durch meinen Beruf und meine ehrenamtliche Tätigkeit sehr viel mit jungen Menschen und Bildungseinrichtungen zu tun und weiß deshalb sehr wohl, wovon ich da spreche…
 
Bitte richten Sie Ihren Kolleginnen und Kollegen meinen großen Dank dafür aus. Ich hoffe sehr, dass meine Tochter sich „besinnt“ und endlich merkt, dass ihr Verhalten der letzten Monate nichts als Ärger bringt und sie sich damit viel Schönes und Wichtiges ihrer eigenen Zukunft verbauen kann. Machen Sie gern weiter so.
 
Ich wünsche Ihnen allen Frohe Weihnachten und einen guten und kraftvollen Start in das Neue Jahr.
 
V.K. (Mutter Klasse 7)