Buchvorstellungen

Ich möchte heute ein Buch vorstellen, dass sehr lesenswert ist.
Es ist das Buch vom Rapper Massiv : "Solange mein Herz schlägt" und ist im Verlag Lübbe 2013 erschienen.

Wer die Musik von Massiv mag, muss das Buch einfach lesen. Massiv erscheint groß und unendlich stark, hat Muskeln wie aus Blei und sieht aus wie ein Bär. Man denkt kaum, dass er als Kind sehr schüchtern und sehr einsam war.

Jetzt zum Buch:
Eigentlich heißt Massiv mit richtigen Namen Wasiem Taha und wurde 1982 in Pirmasens als Sohn palästinensischer Einwanderer geboren. Er lebte mit seiner Schwester, seinem Vater und seiner Mutter in einer Einzimmerwohnung. Die Eltern hatten nie Geld und er musste die Klamotten seiner Schwester abtragen. Seine Familie war das Einzige, was er hatte. in der Schule wollte keiner was mit ihm zu tun haben und er wurde immer nur "der Braune" genannt. Hatte also keine Freunde. Das Einzige, wo er seinen Frust loswerden konnte, waren Texte, die er schon früh schrieb.
Zu seinem Vater hatte er ein distanziertes Verhältnis, er wurde nicht für voll genommen und er bezeichnete seinen Sohn immer als einen "Looser", der nichts auf die Reihe bekommt. Seine Mutter hat sich kaum um ihn kümmern können, weil sie immer mit arbeiten beschäftigt er.
Erschreckend ist die Tatsache, dass Massiv als Kind sexuell missbraucht wurde. Das hatte mich besonders erschrocken.
Später hatte er einen besten freund, mit dem er leider so viel Unsinn gemacht hat, dass er auf die schiefe Bahn geriet. Er wanderte in den
Knast, bekam Strafen auf Bewährung und empfand sein Leben nur noch als sinnlos. Als er auch bei verschiedenen Ausbildungen nichts zustande bekommen hatte, versuchte er sein Glück in Berlin. Er entschloss sich, Rapper zu werden. Er glaubte an seinen Traum und hatte Erfolg.
Das Buch ist toll geschrieben. Ich konnte es nicht aus der Hand legen und hatte es in zwei Tagen durch. Zwar hat die Schule darunter etwas gelitten, denn kaum war ich zu Hause, war lesen angesagt. Das Lernen war zweitrangig. Aber ich höre doch immer: Die Jugend muss mehr lesen. Also ran an dieses Buch !!!!

V.S