Weihnachtsweg 2015

Der Mühlenbecker Weihnachtsweg 2015 war sehr gut besucht



Der diesjährige Mühlenbecker Weihnachtsweg zwischen Kirche, Hort, Grundschule und Gesamtschule hat
allen Beteiligten viel Freude bereitet.

Das Wetter am letzten Freitag war passend, um draußen heiße Getränke zu genießen oder in den warmen Räumlichkeiten zu basteln. Die Aufführungen der Kinder,
Jugendlichen, Erzieher und Lehrer in Kirche, Grund‐ und Gesamtschule haben eine große Bandbreite an Musik und Theater geboten. Ein besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Hasse, der zum Auftakt des Weihnachtsweges wieder die Kirche für uns geöffnet hat und uns bei der Umsetzung des Festes unterstützte.
Schon zum zweiten Mal hat die Zusammenarbeit zwischen den vier Einrichtungen sehr gut geklappt, so dass es ein stimmungsvolles vorweihnachtliches Fest wurde. Neu war dieses Jahr die Lieder‐Lichter‐Kette. Um 18 Uhr fanden sich viele Kinder, Eltern, Großeltern, Erzieher und Lehrer mit Lichtern zum Singen ein. Leider bildete sich die geplante Kette nicht über den ganzen Weihnachtsweg. Nächstes Jahr klappt das bestimmt besser.
Die Einnahmen der Stände, insgesamt waren es knapp 2.400 Euro, gehen in die Klassenkassen und an den Hort. Diese werden wieder ganz dem weihnachtlichen Gedanken folgend auf alle Klassen der Grundschule und dem Hort gleichmäßig aufgeteilt. Die Einnahmen der Gesamtschule verbleiben im Fonds des Fördervereins der Gesamtschule.

Die Fördervereine „Mühlenkinder“ und der "Freunde der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule" möchten sich recht herzlich bei allen Organisatoren für die gelungene Vorbereitung und Umsetzung sowie bei allen Teilnehmern fürs Mitmachen bedanken. Wir wünschen allen Kindern, Eltern, Erziehern und Lehrern eine frohe Weihnachtszeit.